Teilnahmebedingungen

Teilnahme, Fälligkeit und Zahlung
Die Teilnahme sowie An- und Abreise erfolgen auf eigene Kosten und Verantwortung. Der Teilnehmer hat sich pünktlich zu Beginn des Workshops am Veranstaltungsort einzufinden. Bei Verspätung eines einzelnen Teilnehmers wird der Workshop pünktlich zum angegebenen Zeitpunkt angefangen und durchgeführt. Es erfolgt keine anteilmäßige Erstattung der Workshop-Gebühr.

Der Gesamtpreis ist im Anschluss der Buchung, unter Angabe des Namens und des Workshop-Termins, an die in der Bestätigungsmail aufgeführte Bankverbindung zu überweisen. Alternativ kann die Zahlung über PayPal erfolgen. Die Rechnung wird nach Zahlungseingang per E-Mail versandt.

Haftungsausschluss
Die Teilnahme an den Workshops erfolgt auf eigenes Risiko. Für Personen- und Sachschäden wird jegliche Haftung bei etwaigem fahrlässigem Verhalten ausgeschlossen. Bei Unfällen während der An- und Abreise und während der Veranstaltung haftet jeder Teilnehmer selbst.

Stornierung durch den Teilnehmer
Bereits geleistete Zahlungen werden im Falle einer Stornierung abzgl. einer Stornierungsgebühr erstattet. Bei Stornierungen länger als zwei Wochen vor dem Workshop beträgt die Stornierungsgebühr 5 % des Gesamtpreises. Bei Stornierungen ab zwei Wochen vor dem Workshop beträgt die Stornierungsgebühr 50 % des Gesamtpreises. Bei Stornierungen ab einer Woche vor dem Workshop beträgt die Stornierungsgebühr 75 % des Gesamtpreises. Bei Stornierungen ab zwei Tage vor dem Workshop beträgt die Stornierungsgebühr 100 % des Gesamtpreises. Stornierungen müssen in jedem Fall per E-Mail an workshop@svenhuesemann.de erfolgen.

Haftung von Teilnehmern für Ausrüstung
Sofern Teilnehmern Kameras, Objektive und Fotozubehör von Sven H. Photography zur Verfügung gestellt werden, haften diese auch bei leichter Fahrlässigkeit für Schäden an diesen Geräten.

Verwertungsrechte
Die auf dem Workshop entstanden Bilder dürfen von den Teilnehmern unter Angabe der mitwirkenden Dienstleistern als Referenzaufnahmen verwendet werden. Eine Übersicht der Credits wird dem Teilnehmer zur Verfügung gestellt. Bei Veröffentlichungen im Internet oder in anderen Druckmedien muss erkennbar sein, dass das Foto auf einem Workshop von Sven H. Photography gemacht wurde (Verlinkung auf www.svenhuesemann.de). Bei Veröffentlichung in sozialen Netzwerken ist auch die entsprechende Seite von Sven H. Photography zu verlinken.

Ausfall der Veranstaltung
Bei sogenannten „Outdoor Workshops“ besteht das Risiko, dass der Workshop aufgrund von Wetterverhältnissen durch Sven H. Photography abgesagt bzw. verschoben wird. Sofern kein Alternativtermin in Absprache mit allen Teilnehmern gefunden wird, wird der Workshop abgesagt. In diesem Fall werden den Teilnehmern 100% der Workshop Gebühr erstattet. Verschlechtern sich die Wetterverhältnisse während eines laufenden Workshops in dem Maße, dass der Workshop nach mindestens der Hälfte der angesetzten Workshopdauer nicht weitergeführt werden kann, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Workshopgebühr. In diesem Fall wird je nach Gegebenheiten der Location der Workshop in eingeschränkter Form weitergeführt.

Bei Ausfall des Workshops wegen einer nicht erreichten Teilnehmermindestanzahl werden die vorhandenen Buchungen storniert. In diesem Fall werden den Teilnehmern 100% der Workshop Gebühr erstattet. Für den Teilnehmer besteht gegenüber Sven H. Photography kein Anspruch auf weitergehende Erstattung (z.B. Fahrtkosten / Hotelkosten).

Bei Ausfall der Veranstaltung wegen Erkrankung des Fotografen von Sven H. Photography wird der Workshop abgesagt und den Teilnehmern 100% der gezahlten Workshop-Gebühr erstattet. Es besteht kein Anspruch des Teilnehmers auf weitergehende Erstattung.

Salvatorische Klausel
Sollten eine oder mehrere der Bestimmungen der allgemeinen Geschäftsbedingungen ungültig sein, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.